Hexe


 weitere Gruppen:   NARRENRAT  |  PFLÜME  |  GARDE  | MUSIKVEREIN  | GUGGEMUSIK


 

Wagestadter Hexe

 

hexe

 

Eine weitere Symbolfigur der Pflümefasent ist die Hexe. Entstanden ist die Hexengruppe aus einem Auftritt des Frauenturnens des SV Wagenstadt beim ersten gemeinsamen Brauchtumsabend 1969.
Nach den Entwürfen von Waltraud Heinstein gab es ab 1975 ein einheitliches Hexenhäs und ab 1980 eine Holzmaske. Bewusst wurde eine Maske gewählt, die nicht erschrecken und Angst machen soll. Dunkelblaues Häs mit roter bemalter Schürze und Kopftuch setzen in dem farbenfrohen Bild der Gemeinschaft den rotblauen Akzent. Fehlen dürfen natürlich nicht der Besen und die Strohschuhe.
Hexenspuk und Hexentanz bilden zusammen mit dem Pflümetanz bei den Pflümesitzungen den farbenfrohen, vom Brauchtum geprägten Auftakt.

 

hexe

 

hexe

 

h

 

comic_hexe.png

 

Aktuelles:  

Fasentseröffnung und Narrenversammlung


Unsere diesjährige Fasentseröffnung und Narrenversammlung fand am Sonntag den 11.11. um 11:11 Uhr im Probelokal bei der Halle statt.
128 aktiven und passiven Mitglieder sowie Freunde und Gönner sind der Einladung gefolgt.
 
Einen Bericht findet ihr unter diesem Link.

Die Termine der kommenden Kampagne findet ihr unter Termine.

Wir freuen uns auf die bald startende Kampagne!

Bis dahin, Pflüme Hoch !!!

Unsere nächsten 3 Termine:

 

Hästrägertreffen – Karnevalsgesellschaft, Herbolzheim

(freiwillig!)

 

Umzug – Laubenhexen Lahr

(mit Spitzbuebe)

 

Fahrt ins Blaue

IrgendWo im NirgendWo